Wenn das Glück missglückt


Buchcover über das Buch Wenn das Glück missglückt. Gelber Hintergrund mit grünem vierblättrigem Kleeblatt
Wenn das Glück missglückt: Buchcover

Wenn das Glück missglückt

 

Alle Menschen wollen glücklich sein, aber die wenigsten sind es. Lebensglück ist Typsache. Jeder Mensch tickt anders. Je nach Typ stellt uns das Leben individuelle Unglücksfallen bereit – aber auch typgerechte Glücksstrategien. Ob wir das Glück oder das Unglück wählen, liegt an uns. Der Ängstliche versagt, weil er sich nicht traut. Der Waghalsige verspielt alles, weil er unvorsichtig ist. Der Beständigkeitstyp bleibt in einer unerträglichen Situation, weil ihm das gewisse Unglück lieber ist als das ungewisse Glück. Das alles geschieht unbewusst. Erfahren Sie, in diesem Vortrag von Dr. Susanne Kleinhenz, wie Sie ein erfüllteres Leben führen können.

 

Was ist Glück in Zeit des Erfolgsstrebens?

Nach den Philosophen der Antike ist Glück, wenn ein Mensch am Ende seines Lebens die Glückseligkeit (edudaimonia) gefunden hat. Platon definierte dieses Glück durch die Harmonie der drei Seelenanteilen: Vernunft, Mut und den menschlichen Trieben. Aristoteles sah das Glück im Streben der Seele nach Ausgeglichenheit und einer Balance des Menschen. Bei Schopenhauer war Glück Unglück, das man nicht hatte. Kant schätzte das Glück weniger hoch als die Vernunft, durch die der Mensch zumindest eine gewisse Zufriedenheit finden sollte. In Freuds Philosophie war Glück im Lebensplan der Schöpfung nicht vorgesehen.

 

Folgt das Glück dem Erfolg oder ist es umgekehrt?

Finden wir die Glücklichen eher in den Teppichetagen großer Konzerne oder bei den Künstlern und Selbstverwirklichern? Macht das große Geld und die Macht glücklich oder die Gelegenheit, sich jeden Tag aufs Neue selbst zu erfinden? Ist es das Faulenzen am Strand mit einem Cocktail in der Hand, der Konsum von edlen Gegenständen, oder die Möglichkeit, Zeit, Muse und Talent zu haben, ein Buch zu schreiben? Was macht Menschen glücklich?

 

Eine zielführende Frage: Warum wurde ein Weg gewählt anstelle welcher Weg ist zu gehen?

Die entscheidende Frage nach einem geglückten Leben liegt wohl nicht in dem eingeschlagenen Weg an sich, sondern in den tieferen inneren, nicht sichtbaren Motivationen eines Individuums, das ihn diesen Weg hat wählen lassen.

Da mag ein Erfolgreicher eine Megakarriere gemacht haben, weil er all seine ihm innewohnende Macht zum Beispiel dafür eingesetzt hat, nicht nur sichere Arbeitsplätze zu schaffen, sondern darüber hinaus seinen Mitarbeitern einen Raum für Entwicklung und Selbstverwirklichung bietet, in denen sie sinnvolle Produkte oder Dienstleistungen entwickeln können, die anderen Menschen weiterhelfen. Ein Erfolgreicher also, der nicht nur aus narzisstischen Gründen eine Karriere schafft, sondern in der Welt durch sein Schaffen einen sinnvollen Beitrag leistet.

 

Wie Sie zu einem glücklicheren Leben gelangen können, und was die Schlüsselkompetenz: Achtsamkeit und der eigene Typ damit zu tun haben, erfahren Sie in diesem Vortrag:

 

Inhalt

  • 8 Unglücksstrategien und wie Sie diese vermeiden können
  • 8 Glücksstrategien für jeden Typ ein
  • Vom Fluch der Perfektion und wie Sie ihm entkommen
  • Sichern Sie sich das Glück der Romantiker
  • Karriere um jeden Preis? Oder glücklich trotz Karriere?
  • Bewusstheit als Schlüssel zum Glück
  • Wie Sie mit dem Typen-Glücks-Rad Tipps und Tricks für Ihr Leben erhalten
Download
Wenn das Glück missglückt
Wenn das Glueck missglueckt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 615.4 KB

Jetzt Kontakt aufnehmen

live-academy

 

Lohmeyerstraße 8

10587 Berlin

 

Telefon:  +49  30 34806811

Telefax:  +49  30 34806815 

 

susanne.kleinhenz@live-academy.eu

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.